Steht bei Ihnen in Kürze eine zahnärztliche Behandlung an?

Sie sind Angstpatient, Sie leiden unter Zahnarztangst oder sie haben eine ausgeprägte Zahnarztphobie oder Oralophobie?
Sie vertragen keine Betäubungsspritzen, sind allergisch dagegen oder die Spritze beim Zahnarzt wirkt bei Ihnen nicht?
Ihr Kind lässt sich beim Zahnarzt nicht behandeln, obwohl es Schmerzen hat?
Sie wünschen, dass der Zahnersatz (Z.B. Beschleifen der Zähne) oder das Legen von Füllungen in Vollnarkose durchgeführt werden?
Bei Ihnen müssen mehrere Zähne gezogen werden, und Sie fürchten eine langwierige Operation?
Sie haben einen abnormem Würgreiz und können keine Fremdkörper oder Instrumente im Mund tolerieren?

.... dann könnte für Sie die Zahnbehandlung unter Narkose in Frage kommen

Zahnbehandlung in Vollnarkose und Sedierung für Kinder, Erwachsene und Angstpatienten in Hannover

Mit der ambulanten Narkose kann jetzt auch den Zahnarztangst-Patienten geholfen werden, die sich aus übergroßer Zahnarztangst bisher nicht zu einer Behandlung entschließen konnten.
Wo findet die Behandlung unter Narkose und die Sedierung statt?
Um für Sie die Narkosebehandlung mit der größtmöglichen Sicherheit durchführen zu können, findet diese im Ambulanten Operations-Zentrum in Empelde statt. Frau Dr. med. Barbara Widmer und Fr. Dr. Schleberger sind die Anästhesistinen, die für das Vorstellungsgespräch sowie für die Einleitung und Überwachung der Narkose und die Analgosedierung zuständig ist. Unser Tipp: Zahnversicherung günstig im Vergleich